FB-Banner_June_2020.png

Die Corona-Pandemie beeinflusst momentan unser aller Leben. Schulen und Universitäten haben geschlossen, Berufstätige müssen oft von zuhause aus arbeiten und soziale Kontakte sind auf das Mindeste reduziert. Diese Umstellung stellt besonders Familien vor neue Herausforderungen. Ohne die Möglichkeit, Hilfe wie gewohnt in Anspruch nehmen zu können, müssen Schüler*innen derzeit Unterrichtsinhalte eigenständig erarbeiten und zahlreiche Aufgaben, welche sie von ihren Lehrer*innen erhalten, bewältigen. Vielen Eltern fehlen dazu die zeitlichen und/oder inhaltlichen Mittel, um ihren Kindern unter die Arme zu greifen. Damit betroffene Schüler*innen nicht in Rückstand geraten, wurde Mitte März die Corona School ins Leben gerufen. Hier bieten ehrenamtlich arbeitende Studierende digitale, kostenfreie Hilfestellungen in einer 1-zu-1-Betreuung an.



Die Corona School ist ein rein ehrenamtliches Projekt und für die teilnehmenden Schüler*innen komplett kostenlos. Mittlerweile sind über 12.000 Schüler*innen und über 9.000 Studierende aus ganz Deutschland bei der Corona School registriert. Ein engagiertes Team von etwa 100 Studierenden arbeitet hinter den Kulissen daran, dass ein Wissensaustausch auch während der Corona-Krise und darüber hinaus ermöglicht wird.

Die Corona School ist aktuell Beobachter des VDSI und entscheidet nach einer Art 'Probe-Mitgliedschaft', ob sie stimmberechtigtes Mitglied im VDSI werden will. 

Zu diesem Zweck können sich Schüler*innen und Studierende auf unserer Website registrieren und angeben, in welchen Fächern sie Unterstützung benötigen oder anbieten möchten. Die Studierenden durchlaufen anschließend ein von der Corona School entwickeltes Screening-Gespräch, um eine sichere und zuverlässige Lernbetreuung zu garantieren. Mithilfe eines Matching-Algorithmus werden im nächsten Schritt geeignete Lernpaare gebildet und beide Seiten über den gefundenen Lernpartner bzw. die gefundene Lernpartnerin informiert. Für eine digitale Lernunterstützung erhalten beide Seiten einen Link, mit dem die Video-Gespräche unkompliziert direkt über den Browser oder über das Handy stattfinden können. Wir vereinbaren anschließend ein erstes, digitales Kennenlerngespräch in welchem genaue Unterrichtsinhalte besprochen und das weitere Schritte abgeklärt werden.

Vorstand: Danielle Cikryt, Alexander Gießel, Katrin Kriebs, Oliver Labohm

Vereinsregister Frankfurt am Main, Nr. 15491

© 2019 by VDSI e. V.