Vorstand: Danielle Cikryt, Alexander Gießel, Katrin Kriebs, Oliver Labohm

Vereinsregister Frankfurt am Main, Nr. 15491

© 2019 by VDSI e. V.

ESN - Erasmus Student Network Germany

„Unity in diversity“ – das ist einer unsere Grundwerte des Erasmus Student Networks.

Wir sind eine gemeinnützige Organisation, welche in 41 Ländern durch über 13.000 aktive Mitglieder in ganz Europa vertreten ist. Unsere Mission ist die Bereicherung der Gesellschaft durch internationale Studierende.

ESN Deutschland wurde 1990 in Bochum gegründet und ist ein seither stetig wachsendes Netzwerk, mit mittlerweile 37 Lokalgruppen und über 1000 Mitgliedern!

Aber was genau macht ESN eigentlich? Auf lokaler Ebene engagieren für uns vor allem für internationale Studierende: wir bieten kulturelle Programme an, Ausflüge in die Umgebung, helfen beim Zurechtfinden in der neuen Stadt und sorgen für einen regen interkulturellen Austausch zwischen den Studierenden. Dabei arbeiten unsere Lokalgruppen oft eng mit den internationalen Büros zusammen. Ebenso sehen es viele Lokalgruppen als ihre Aufgabe auch deutschen Studierenden Mobilität näher zu bringen und darüber zu informieren und zu motivieren.

Auf überregionaler Ebene kümmern wir uns vor allem um die Vernetzung unserer Lokalgruppen, schließlich sind wir ein „Network“, organisieren Trainings, verwalten unsere Partner (sowohl institutionelle als auch kommerzielle) und engagieren uns im Bereich der Interessenvertretung zur Stärkung der Interessen von internationalen Studierenden und zur Förderung der aktiven Bürgerbeteiligung durch ehrenamtliches Engagement.

All dies versuchen wir auf sechs Säulen aufzubauen und zu organisieren. Diese sechs Bereiche sind Kultur, Bildung und Jugend, Gesundheit und Wohlbefinden, Nachhaltigkeit, Beschäftigungsfähigkeit und soziale Inklusion. Mit diesen Grundlagen arbeiten wir für eine mobilere Zukunft für alle Menschen, sowie eine flexible Lernumgebung, um es jeder Person zu ermöglichen interkulturelle Erlebnisse machen zu dürfen.