top of page

Lokalrunde Heidelberg

btS – Life Sciences Studierendeninitiative e.V.

Du studierst in den Life Sciences und sehnst Dich nach einer Abwechslung vom Strukturformeln lernen und im Labor stehen? Dann engagiere Dich in der btS - Life Sciences Studierendeninitiative!

In Heidelberg erwartet Dich ein buntes Team aus Biochemiker:innen, MoBis und BiWis im Bachelor, Master und in der Promotion.

Wir organisieren Veranstaltungen, mit denen wir unsere Zukunft und die der Life Sciences aktiv gestalten. Dafür kooperieren wir mit der Universität und mit Unternehmen in Deutschland wie auch im Ausland.

Bild1.jpg

Was bietet die btS dir?

Mit der btS lernst Du ein deutschlandweites Netzwerk von engagierten Naturwissenschaftler:innen kennen. Über Workshops und Seminare bekommst Du die Möglichkeit, neue Interessen zu entwickeln und Deine Soft Skills zu verbessern. Zudem kannst Du Dich über die Projekte der Geschäftsstelle Heidelberg heraus bundesweit in AGs und Events einbringen.  

Bild2.jpg

Was veranstaltet die btS?

Die btS Heidelberg veranstaltet beispielsweise die berühmte Vortragsreihe „Escape Academia!“, die Karrierewege in der Industrie aufzeigt. Zudem bringt die Geschäftsstelle einmal jährlich den „ScieGuide“ heraus, in dem Heidelberger Arbeitsgruppen verschiedener Einrichtungen vorgestellt werden. Hinzu kommt die Organisation von Firmenexkursionen und Trainingskursen.

Bild3.jpg

Lerne uns kennen!

Unsere digitalen Treffen finden jede zweite Woche montags um 20 Uhr statt. Wenn Du Lust hast vorbeizukommen, schreibe einfach eine Mail an vorstand.heidelberg@bts-ev.de!

  • Facebook
  • Instagram

ELSA-Heidelberg e.V.

ELSA - The European Law Students‘ Association - ist mit über 70.000 Mitgliedern in 44 europäischen Ländern die weltgrößte überparteiliche Organisation für Jurastudierende und junge Jurist:innen und hat Beobachterstatus u. a. bei den Vereinten Nationen (ECOSOC, UNCITRAL) und dem Europarat inne. ELSA ist akademisch, berufsvorbereitend und international. Das akademische Spektrum von ELSA umfasst sowohl Moot Courts als auch Wettbewerbe zu Vertragsverhandlungen und Mandantengesprächen. Durch Vorträge und (Sommer und Winter) Law Schools, Events zum Arbeitsalltag der verschiedenen juristischen Berufe (L@W-Events) sowie internationale Austausche durch ein eigenes Praktikant:innenaustauschprogramm, trägt ELSA dazu bei, den juristischen Nachwuchs in seiner Ausbildung zu fördern und auf die Berufswelt vorzubereiten. Besuche von anderen Fakultätsgruppen, internationale Fahrten und Vereinstreffen stellen den internationalen Aspekt dar. ELSA-Heidelberg e.V. ist mit etwa 1.000 Mitgliedern die älteste und größte Lokalgruppe im deutschen Netzwerk.

Alle aktuellen Informationen bekommst du auf unserer Website, Instagram, Facebook oder über unseren Newsletter. Für diesen kannst du dich mit einer Email an secgen@elsa-heidelberg.de anmelden.

 

Mitglied kannst du ganz leicht online auf unserer Website werden. Bei Fragen komme am besten direkt auf uns zu und schreibe eine Email an president@elsa-heidelberg.de!

 

Wir freuen uns, dich auf unserem nächsten Event begrüßen zu dürfen!

 

Dein ELSA-Heidelberg

  • Facebook
  • Instagram

IAESTE-LC Uni Heidelberg

Bild1.png

Willkommen bei IAESTE Heidelberg - Deinem lokalen Komitee für Praktikantenaustausch im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich!

 

Bist du auf der Suche nach neuen Kontakten und Engagement im internationalen Kontext? Möchtest du deine Soft Skills erweitern, ein nationales und internationales Netzwerk aufbauen und an Seminaren und Workshops teilnehmen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Bei IAESTE geht es um mehr als nur Praktika. Unsere Mission ist es, junge Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen

zusammenzubringen, um interkulturellen Austausch und persönliches Wachstum zu fördern. Durch unsere Programme

bieten wir die Möglichkeit, neue Horizonte zu entdecken, internationale Freundschaften zu knüpfen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Sei Teil unserer globalen Gemeinschaft und erlebe eine Welt voller Möglichkeiten!

Was bieten wir?

Wir setzen uns für den von IAESTE angestrebten, interkulturellen Austausch ein. Neben unserer Neugier für fremde Kulturen und Fremdsprachen motivieren uns in unserer Tätigkeit vor allem die unzähligen, unvergesslichen Momente, die wir mit Menschen aus aller Welt zusammen erleben dürfen.

  • neue Aufgaben und Erweiterung der „Soft skills“

  • nationales und internationales Netzwerk

  • Seminare und Workshops auf unseren Mitarbeiterwochenenden Teilnahmemöglich-keit an internationalen Wochenenden

Unser Team

Zurzeit besteht unser Team aus 8 Mitgliedern, die sich regelmäßig zu Team Abenden treffen. Wir setzen uns für den von IAESTE angestrebten, interkulturellen Austausch ein und lieben es, unvergessliche Momente mit Menschen aus aller Welt zusammen zu erleben.

IASTE HD.jpg

Lerne uns kennen

Wir treffen uns alle zwei Wochen dienstags abends. Wenn du Lust hast, einen Einblick in unsere Arbeit zu bekommen und unser Team kennenzulernen, schreib uns gerne eine E-Mail an info@iaeste-heidelberg.de oder auf Instagram an @iaesteheidelberg. Wir freuen uns auf euch!

 

Weitere Infos zu uns findest du auf unserer Website https://www.iaeste.de

  • Instagram

Deutsches Jungforschernetzwerk - juFORUM e.V.

Bild1.png

Neu in Heidelberg und an Wissenschaft interessiert? – Dann komm zu uns! Das Deutsche Jungforschernetzwerk - juFORUM e.V. ist ein Verein, der den produktiven Austausch zwischen wissenschaftlich interessierten jungen Menschen fördert. Hier engagieren sich Jungforscher*innen für Jungforscher*innen.

Gegründet wurde das juFORUM e.V. 2000 und hat mittlerweile über 500 Mitglieder in ganz Deutschland. Unsere Mitglieder sind sowohl Schüler*innen, Studierende und Promovierende als auch Berufstätige aus den unterschiedlichsten natur- und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen. Ihr sucht einen Experten für mitochondriale Membranenzyme oder für künstliche Intelligenz? Eine Mitforscherin, die mit euch Photonen tunneln will? Oder einfach nur jemanden, der gerne die neuesten Ergebnisse aus der Medizin debattiert? Kein Problem - beim juFORUM findet ihr sie!

Logo-juFORUM-600dpi.png

Unser Ziel ist es vor allem, Euch untereinander und mit Forschungseinrichtungen sowie der Industrie zu vernetzen. Dazu treffen wir uns in unserer Heidelberger Lokalgruppe während des Semesters einmal im Monat entweder nur zum Reden oder machen gemeinsame Ausflüge (manchmal auch ohne Wissenschaftsbezug). Im Rahmen unserer bundesweiten JungforscherCongresse erhaltet ihr außerdem spannende Einblicke in aktuelle Forschung, indem ihr Forschungseinrichtungen besichtigt, über wissenschaftliche Themen diskutiert und vor allem könnt ihr viele interessante Menschen treffen. Zudem organisieren wir immer wieder Workshops und andere Veranstaltungen, häufig auch gemeinsam mit Unternehmen aus der Industrie oder führenden Forschungseinrichtungen. Des Weiteren fördern wir den internationalen Austausch durch Zusammenarbeit mit ausländischen Partnerorganisationen sowie die Bildung von Projektgemeinschaften und die Findung von Projektthemen. Seit neuestem engagieren sich einige unserer Mitglieder außerdem in der Startup-Szene und bieten immer wieder Seminare für angehende Unternehmensgründer an.

Bild2.jpg

Interessiert? Dann komm gerne zu unserem nächsten Lokaltreffen. Aktuelle Informationen findet Ihr immer unter https://www.juforum.de/veranstaltungen/lokalgruppen/heidelberg. Oder schreibt einfach eine Mail an vincent.enders@juforum.de.  

disrUPt Law Heidelberg

Unbenannt.jpg

DisrUPt law Heidelberg e.V. ist eine studentische Initiative mit Bezug zum Jurastudium und beschäftigt sich besonders mit den Themen Digitalisierung und Recht. Wir wurden 2020 gegründet und setzen es uns seitdem zum Ziel Studierende für Legal Tech, Innovation und Unternehmertum zu begeistern. Dafür bieten wir in verschiedenen Formaten unterschiedliche Veranstaltungen mit Experten und Expertinnen an. Zu den Themen gehören Künstliche Intelligenz, Blockchain oder digitales Lernen und vieles mehr. 

Wir wollen Studierenden die Möglichkeit geben sich umfassend rund um Themen der Zukunft und Digitalisierung des Rechts zu informieren. Dabei unterstützen wir die Erlangung von fachübergreifenden Kompetenzen und ermöglichen neben der Theorie des Studiums auch einen Einblick in die Praxis.

 

Wenn du mehr zu unserem Verein wissen willst oder Fragen an uns hast, kannst du uns gerne eine Mail an info@disrupt.org schicken.

Mehr zu unserem Verein findest du hier:

Unbenannt.jpg

Instagram: disrupt_law

Webseite: disrupt-law.org

Law&Legal Heidelberg

Unbenannt.jpg

Law&Legal studentische Rechtsberatung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der pro bono Rechtsberatung durch Studierende der Rechtswissenschaft anbietet. Wir zählen bundesweit über 1.000 Vereinsmitglieder und sind damit eine der größten studentischen Rechtsberatungen in Deutschland. Aktuell unterhalten wir Standorte an den juristischen Fakultäten in Bayreuth, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Halle, Heidelberg, Leipzig, München und Tübingen.

Wir finden, eine fachlich fundierte Beratung bei Rechtsproblemen darf nicht vom Einkommen abhängen. Daher arbeiten wir ehrenamtlich und nehmen für unsere außergerichtliche Rechtsberatung kein Honorar. Unsere Mandant:innen sind im Regelfall Studierende oder andere Personen, die sich eine konventionelle Beratung durch eine Anwältin oder einen Anwalt nicht leisten können. 

Unseren Standort in Heidelberg erreichst Du per Mail unter heidelberg.standortleitung@lawandlegal.de oder über unsere Ansprechpartnerin in der Lokalrunde, Julia Neubauer unter julia.neubauer@lawandlegal.de 

Unbenann1t.png

Sei dabei! Unsere Bewerbungsphasen finden halbjährlich zum Semesterbeginn statt. Schau gerne auf unsere Website oder bewirb Dich unter bewerbung.heidelberg@lawandlegal.de

Du willst mehr über uns wissen? 

Instagram: @lawandlegal.de

Linkedin: https://de.linkedin.com/company/lawandlegal

Facebook: https://www.facebook.com/LawLegal/?locale=de_DE

Website: https://lawandlegal.de/standorte/heidelberg

ROCK YOUR LIFE! e.V. Heidelberg

Wir schreiben das einundzwanzigste Jahrhundert.

 

Noch immer ist die Absolventenrate von Kindern aus nicht-Akademiker*innen-Familien geringer als die von Kindern aus Akademiker*innen-Familien.

Noch immer wird im Bildungswesen nach sozialer Herkunft gefiltert.

 

Wir finden, das darf nicht sein! Wir können das Problem zwar nicht beseitigen, aber wir können unseren Teil zu einer Verbesserung des Problems beitragen. Das machen wir, in dem wir eine Brücke zwischen Schüler*innen, Studierenden und Unternehmen bauen.

Wie kannst du dich bei uns engagieren?

Netzwerk-Team

  • Stellen die Finanzierung unseres Vereins sicher, z.B. mit der Organisation unseres jährlichen Highlights: Dem Spendenlauf

  • Pflege und organisiere Unternehmenskooperationen, z.B. ein Besuch bei Starbucks

Event-Team

  • Hilf mit Events für den Verein intern als auch extern zu organisieren um den Teamgeist zu stärken, alle zu vernetzen und eine gute Zeit zu verbringen!

Presse- und Marketing-Team

  • Halte Instagram auf dem Laufenden

  • Sei Teil von Projekten wie unserer Interview-Reihe

  • Tob dich kreativ aus und spread the word was RYL! ist und macht

Mentoring-Team

  • Engagier dich als MentorIn für eine Schülerin oder einen Schüler

  • Sei bei der Planung und Organisation der nächsten Kohorte mit dabei und bringe deine Ideen ein!

Du brauchst keine Vorkenntnisse oder bestimmte Skills um Teammitglied zu werden, was zählt ist Motivation und der Rest kommt von ganz allein! Selbstverständlich musst du dich nicht für einen Bereich entscheiden, sondern kannst beliebig reinschnuppern und wechseln!

Melde dich jetzt bei uns und schau vorbei – wir freuen uns auf dich!

  • Instagram

StudyTutors e.V. Heidelberg

Einzeilig_Logo_Schriftzug.png

Gute Noten sind nicht alles – und doch stellen sie gerade für Kinder und Jugendliche aus sozial prekären Lebensverhältnissen die Weichen für Ihr weiteres Leben. Wir von StudyTutors e.V. setzen uns im Sinne der Bildungsgerechtigkeit daher dafür ein, dass alle Schülerinnen und Schüler Zugang zu außerschulischer Bildungsunterstützung bekommt.

StudyTutors e.V., ehemals Studenten bilden Schüler e.V., ist ein ehrenamtlicher, studentischer Verein, der durch die Vermilung individueller Nachhilfe Schülerinnen und Schüler aus benachteiligten Verhältnissen ördert. Der Verein besteht seit 2012 und ist in 53 Städten mit über 3000 ehrenamtlich engagierten Studierenden bundesweit aktiv. Neben der Nachhilfe organisiert der Verein Kultur- und Freizeitaktivitäten ür Schüler:innen und Studierende und Hilfe  bei der Finanzierung von Lehr- und Lernmieln. Der Standort Heidelberg ist mit über 100 Ehrenamtlichen eine der Hochburgen von StudyTutors. Unser Standort ist bereits seit 2009 als ehrenamtliche Initiative aktiv und schloss sich 2012 dem bundesweiten Verein StudyTutors e.V. an. Wir verfügen über eine lange Erfahrung und stabile Kooperationen mit sozialen Partnern wie der Diakonie, dem Friedrichssti in Leimen, dem Interkulturellen Elternverein und dem St. Paulusheim.

Armutsgrenze.png
Nachhilfe Werbung.png
Nachhilfe geben und Zukunft gestalten!.png

Vision, Mission und Umsetzung

  • Vision: Bildungsgerechtigkeit für alle.

  • Mission: Ehrenamtliche Nachhilfe für jedes bedürftige Kind anbieten.

  • Umsetzung: Im Einzelunterricht fördern ehrenamtlich engagierte Studierende aller Fachrichtungen Kinder und Jugendliche beim selbstständigen und nachhaltigen Lernen. Neben der Nachhilfe organisiert der Verein Kultur- und Freizeitaktivitäten für Nachhilfepaare wie beispielsweise Museums- und Kinobesuche oder Sportveranstaltungen

Du arbeitest gern mit Jugendlichen?

  • Du unterrichtest gerne?

  • Du willst Dich sozial engagieren?

  • Du hast eine Stunde Zeit pro Woche?

Dann bist du bei uns genau richtig

 

Die Nachhilfe hat folgenden Ablauf

  • Einzelunterricht  

  • 1-2 Stunden pro Woche

  • Fokus liegt auf selbstständigem und nachhaltigem Lernen (“Lernen, zu Lernen”)

Engagier dich jetzt!

Fülle dazu einfach das Formular zur Anmeldung aus.

 

Wenn du noch Fragen haben solltest steht dir das Team „Studenten“ aus der Standortleitung Heidelberg unter folgender E-Mail studenten.heidelberg@studenten-bilden-schueler.de zur Verfügung.

 

Weitere Infos zu unserem Verein findest du hier:

  • Instagram
bottom of page