Geschichte

Die Idee eines interinitiativen Austausch sowie der Bündelung von Interessen vieler Studierendenorganisationen ist nicht neu. Bevor der VDSI allerdings in seiner jetzigen Form gegründet wurde, gab es bereits ab 2001 Bestrebungen zu einer Etablierung regelmäßiger Austauschplattformen. Unter dem Namen der "Kölner Runde" beteiligten sich damals AIESEC, bonding, ELSA, MTP und Market Team an den frühen Treffen.

Schritt für Schritt kamen weitere interessierte Studierenden-organisationen hinzu. So beispielsweise der BDSU im Jahr 2002, die btS 2010, Weitblick 2014. Die Zusammenarbeit wurde über die Jahre hinweg strukturierter, organisierter und routinierter. 2014 markierte nun auch das Jahr des Schrittes hin zur Vereinsgründung. Vom 08.-10.08.2014 fand das Gründungstreffen statt, auf welchem neben der Festsetzung einer Vereinssatzung auch die Wahl des ersten VDSI Vorstandes bestehend aus 3 Mitgliedern stattfand. Zu den Gründungsinitiativen des VDSI gehörten 2014 AIESEC, BDSU, bonding, btS, ELSA, MARKET TEAM, MTP und Weitblick. 

Heute zählen wir ebenso JCNetwork, Studieren ohne Grenzen, juFORUM, BVH und ESN Germany zu unseren Mitgliedern und vereinen damit 13 Mitgliedsinitiativen mit rund 43.000 engagierte Studierende in Deutschland unter einem Dach.

Vorstand: Danielle Cikryt, Alexander Gießel, Katrin Kriebs, Oliver Labohm

Vereinsregister Frankfurt am Main, Nr. 15491

© 2019 by VDSI e. V.