Vorstand: Danielle Cikryt, Alexander Gießel, Katrin Kriebs, Oliver Labohm

Vereinsregister Frankfurt am Main, Nr. 15491

© 2019 by VDSI e. V.

Die gemeinsame, gelebte und gehörte  Stimme des studentischen Ehrenamtes.

Wir fördern den Austausch, die Zusammenarbeit und die Weiterentwicklung von Studierendeninitiativen, sowohl auf bundesweiter als auch lokaler Ebene. Gemeinsam schaffen wir ein lebendiges Netzwerk, bewerben durch einen starken Außenauftritt das studentisches Ehrenamt und vertreten dessen Interessen.​

PLATTFORM

Der Verband

Der Verband Deutscher Studierendeninitiativen e. V. ist der Zusammenschluss dreizehn der größten studentischen Initiativen in Deutschland.

2015 offiziell gegründet, repräsentiert der VDSI heute etwa 43.000 Studierende an deutschlandweit 86 Standorten mit über 350 lokalen Gruppen und vertritt somit einen Großteil der sich außeruniversitär engagierenden Studierenden.

Unsere Mitgliedsinitiativen bieten interessierten Studierenden in jährlich über 1.500 Veranstaltungen die Möglichkeit, schon während des Studiums praktische Erfahrungen für das spätere Berufsleben zu sammeln. Somit schaffen die ehrenamtlich Tätigen eine wertvolle Ergänzung zur universitären Ausbildung für sich und die Studierendenschaft.

Mithilfe der Unterstützung von Universitäten, ProfessorInnen und über 110 Unternehmen verschiedener Branchen fördern die Mitgliedsinitiativen des Verbands den „Blick über den Tellerrand“. Die Initiativen zeichnen sich dabei vor allem durch professionelle Strukturen, die Vernetzung von universitärer Ausbildung mit der Praxis, Unterstützung in der Karriereplanung und die Förderung nonformaler Bildungsaspekte im Rahmen von Programmen zur Weiterbildung ihrer einzelnen Mitglieder und KommilitonInnen aus.

 
 
ADVOCACY & INTERESSENVERTRETUNG

Studentisches Engagement

Der VDSI bietet studentischen Initiativen eine Austauschplattform für „Best-Practice“. Eine weitere zentrale Aufgabe des VDSI besteht jedoch auch in der Interessenvertretung für studentische Initiativen gegenüber Hochschulen und Politik. Der VDSI setzt sich im Namen der Mitgliedsinitiativen dafür ein, dass an Hochschulen optimale Rahmenbedingungen für studentisches Engagement geschaffen werden.

 

Anhand des Forschungsstands zu „bürgerschaftlichem Engagement“ und „Engagement in studentischen Initiativen“ erarbeitet der VDSI im Dialog mit den Mitgliedsinitiativen und strategischen Partnern Positionspapiere und nimmt zu hochschulpolitischen Aspekten Stellung, die auf das studentische Engagement an Hochschulen Einfluss nehmen.

 

Darüber hinaus bemüht sich der VDSI wissenschaftliche Studien und Abschlussarbeiten zu fördern, die sich mich „studentischem Engagement“ und „Organisationsentwicklung in studentischen Initiativen“ befassen.

ENGAGEMENT

Mitmachmöglichkeiten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, studentisches Engagement zu fördern und sich für eine Gesellschaft voller Ehrenamt einzusetzen.

 

Egal, ob du StudentIn und auf der Suche nach einer Initiative an deiner Hochschule bist, deine studentische Initiative vertrittst und mehr über den VDSI und unsere Plattform erfahren willst, du Teil einer lokalen Austauschrunde verschiedener Studierendeninitiativen am Hochschulstandort bist und die Mehrwerte des Verbandes kennenlernen möchtest, Sie als Unternehmen unsere Arbeit unterstützen oder als Verband und öffentliche Institution mit uns zusammenarbeiten wollen: 

 
 
 
 

Unterstützer

 
Kontaktformular
Adresse

Verband Deutscher Studierendeninitiativen e. V.
c/o MTP e.V.
Krögerstraße 5
60313 Frankfurt am Main

Kontakt