BVH - Bundesverband der Börsenvereine
an deutschen Hochschule e.V.

Der BVH e.V. bildet den Dachverband aller Börsenvereine im deutschsprachigen Raum, der insgesamt über 15.000 finanzbegeisterte Mitglieder zählt. Der akademische Hintergrund der Mitglieder ist sehr facettenreich und geht von den klassischen Bereichen wie BWL oder VWL über Ingenieurwesen bis hin zu Mathematik, Informatik oder Jura. Mit seinen 70 Regionalvereinen erreicht der BVH e.V. viele Studierende in ganz Deutschland – von Kiel bis Konstanz, von Aachen bis Cottbus. Der BVH wurde im Frühjahr 1992 von den vier Börsenvereinen Darmstadt, Mannheim, Paderborn und Saarbrücken gegründet und definiert sich fundamental über seine fünf strategischen Säulen – Weiterbildung, Netzwerk, Karriere, Infrastruktur und Interessenvertretung.​

Alle Mitgliedsvereine bieten ein individuelles Programm und sind rechtlich selbstständig. Bei der Gründung steht der BVH zwar gerne hilfreich zur Seite, die Initiative kommt jedoch von Studierenden des jeweiligen Hochschulortes. Die Eigenständigkeit der BVH-Mitgliedsvereine ist ihre große Stärke, da dies Eigeninitiative und Engagement der Vereinsmitglieder noch stärker fördert und einen ausgezeichneten regionalen Bezug ermöglicht. Bundesweite Veranstaltungen wie die Konferenz, die Mitgliederversammlung, das jährliche Strategie-Event in einer wechselnden deutschen Stadt und überregionale Regionalkonferenzen verbessern die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Vereinen deutlich.

Der BVH ist die Koordinationsstelle für den Austausch zwischen den einzelnen Vereinen, als überregionaler Ansprechpartner und Anlaufstelle für Unternehmen und Mitgliedsvereine. Er sieht sich als Dienstleister für seine Mitglieder und ist zudem Organisator exklusiver bundesweiter Veranstaltungen. Um die Bedeutung und Akzeptanz seiner Mitgliedsvereine zu fördern, bietet der BVH in Form von BVH Consulting eine Entstehungshilfe für neue Vereine an und versucht, seine Aktivitäten sowie die seiner Mitglieder durch eine intensive Pressearbeit der Öffentlichkeit vorzustellen. Studenten wissen immer mehr um die Bedeutung von Aktien und Derivaten als Bestandteil der privaten Geldanlage und interessieren sich rege für die Arbeit im Finanzsektor. 

Vorstand: Julia Bauer, Tim Baumgartner, Monika Berezowski

Vereinsregister Frankfurt am Main, Nr. 15491

© 2020 VDSI e. V.